FTTS / Fibre To The Street

Als FTTS bezeichnet man das Verlegen von Glasfaserkabel bis zum Quartierverteiler. Dort erfolgt über die Optical Network Unit (ONU) eine Signalumsetzung und die weitere Übertragung zum Teilnehmeranschluss über das Kupferkabel. Die überbrückbare Entfernung liegt bei ca. 500 m; die Datenrate liegt im Upstream bis max. 20 Mbit/s und im Downstream bis max. 100 Mbit/s, jedoch immer nur Best Effort, respektive falls verfügbar.

Quelle Wikipedia, Swisscom